Corona-Solipakete: Unterstützt uns!

Wir Brauseboys wissen zurzeit nicht, wann wir das nächste Mal auftreten können. Wir halten uns mit Streams über Wasser, aber das kann die Verluste für uns als Auftretende nicht ausgleichen. Durch den Ausfall der 27-”Auf Nimmerwiedersehen”-Liveshows im Kookaburra haben wir mehr als Zweidrittel unseres Einkommens durch unseren Jahresrückblick verloren. Das ist hart.

Damit nicht Franks Kinder demnächst Pfandflaschen sammeln müssen, Heiko seine Echsen verspeisen muss, Thilo Bock nur noch der Weg in die Literaturwissenschaft bleibt, Robert wieder bei Heilbutt Magenta im Jobcenter sitzt, Nils Gags für Dieter Nuhr schreiben muss und Volker romantische Katzenkalender verlegen muss, haben wir hier ein paar Brauseboys-Corona-Solipakete geschnürt, die Ihr – ähnlich wie beim Crowdfunding – erwerben könnt. Was davon nicht an die Verlage für den Einkauf der jeweiligen Produkte geht, bekommen wir und hilft uns durch die Corona-Krise, die leider auch durchs Portemonnaie geht. Dafür gibt’s von uns: Bücher, CDs, Plakate, Raritäten oder selbst gekochte Marmelade. – Wenn das kein Angebot ist!


Buchcover_NWS2020_web Corona-Solipaket (Basis):
“AUF DISTANZ”: 20,20 €

Das aktuellste Buch der Brauseboys mit den besten Texten zum Jahr 2020 und zur Pandemie, mit dem Plakat zum Programm, das nur sieben Mal im Internet stattgefunden hat, signiert von allen Mitwirkenden!

Hier bestellen

 

 


Buchcover_NWS2020_webCorona-Solipaket XXS
“ISOLATION”: 13 €

Unser aktuellstes Text-Best-of “Auf Nimmerwiedersehen 2020″. Pur und ohne alles. Weil Lesen ja auch schon solidarisch ist.

Hier bestellen

 

 


Plakate_webCorona-Solipaket XS
“SCHÖNE QUARANTÄNE”: 20 €

Du willst in der häuslichen Quarantäne mehr als nur die nackte Wand anstarren? Dir kann geholfen werden! Schaff Dir Deine eigene Brauseboys-Plakatwand mit 5 verschiedenen Brauseboys-Plakaten, die in den letzten 18 Jahren entstanden sind. Welche das sind? – Lass Dich überraschen!

Hier bestellen

 


werning_wedding_sehen_und_sterbenCorona-Solipaket H1
“REISEHINWEIS”: 25 €

Das brandaktuelle Buch (erschienen am 27.11.2020) der großen Wedding-Saga von Heiko Werning: “Wedding sehen und sterben. Geschichten aus dem Bermuda-Dreieck Berlins” kostet im Handel 16 €, hier zusätzlich mit der CD “Was die Leute sagen” (enthält den Track “Für immer Wedding!”) und Risikozuschlag, der komplett in die Brauseboys-Kasse fließt. Handsigniert vom Autor höchstpersönlich.

Hier bestellen


20201121_121601_webCorona-Solipaket R
“RESCUE VACCINE”: 35 €

Zwei Raritäten aus dem Bestand von Robert Rescue. Sein Berliner Hexenroman “Der Intimitätendieb” mit dazugehörigem Plakat sowie seine allerallererste Buchveröffentlichung: “Die interessantesten Bewerbungsgespräche meines Lebens”.

Hier bestellen (begrenzes Kontingent)

 

 


IMG_6966b_webCorona-Solipaket TXL
“DICHTER ALS DIE SPERRSTUNDE”: 45 €

Dich plagt Heimweh nach dem Tresen? Mach doch Dein Wohnzimmer zur Stammpinte! Mit diesem Paket klappt die Kneipenlesung selbst im Lockdown garantiert. Es enthält zwei der seit Jahren vergriffenen originalen Begleitheftchen zu Thilo Bocks legendärer Randkulturveranstaltung „Dichter als Goethe“, ein handsigniertes Plakat sowie das Buch und die CD, auf der Thilo Bock nicht nur liest, sondern auch singt, u.a. das „Alpakalied“ und „Ich geh dann mal“.
Nur die Kinder zum Bierholen schicken musst Du selber.

Hier bestellen


20201124_192847_webCorona-Solipaket S
“KNUFFELCONTACT”: 50 €

Die glorreichen circa 15, ungefähr 30 Fäuste für ein Halleluja, aber auf jeden Fall 3 Colts für alle Fälle: Brauseboys, Frühschoppen und Reformbühne Heim & Welt bilden schon lange eine Quarantäneeinheit (in Belgien “knuffelcontact” genannt). Sie bringen gemeinsam den Kabelsalbader heraus, haben enge personelle Verflechtungen, streamen aus demselben Echsenstudio – und haben jeweils eine historische Doppel-CD mit den schönsten Texten und Liedern von vor 15 Jahren, die aber noch heute strahlend schön in den Ohren scheppern.

Hier bestellen


dontworry_paket_webCorona-Solipaket F
“DON’T WORRY”: 50 €

Zweimal Frank Sorge gedruckt (“Brunnenstr. 3, Berlin” und “Degeneration Internet”), plus ein Hörbuch in exklusiv bedruckter Filzhülle (“Wortmusik”). Dazu gibt es einen von Frank handgezeichneten Rattencartoon (A5).

Hier bestellen


Volker_WebCorona-Solipaket V
“HAMSTERKAUF”: 60 €

Mit diesem Paket kannst Du Dich bevorraten. Mit Lesestoff für die entspannte Ausgangssperre und eins von Volkers Lieblingsgrundnahrungsmitteln.
Dieses Paket enthält die Romane “Die Schwerelosigkeit der Flusspferde” und “Extremely Cold Water” (seiner unbescheidenen Ansicht nach immer noch sein bester Roman). Dazu gibt es ein signiertes Plakat “Heimat, Sex & Flusspferdpflege” sowie das schlimmste Produkt aus Volkers Giftschrank: die völlig gefloppte Bastei-Lübbe-Ausgabe seines Landjugend-Buches: “Ein Bauernsohn macht sich vom Acker” sowie eine Demo-DVD für Volkers letztes Kabarettprogramm “Gescheiter scheitern”. Was da drauf ist, will er selbst nicht wissen.
Um sich davon zu erholen, wird dieses Paket ergänzt durch ein Glas Aprikose-Rhabarber-Marmelade. Denn die kann Volker auch gut.

Hier bestellen (begrenztes Kontigent)


20201125_115451_webCorona-Solipaket M
“RISIKOGEBIET 65″: 65 €

Der Wedding, die Heimat der Brauseboys. „Eines der härtesten Krisengebiete des Landes“ (Der Spiegel). „Wenn der Wedding nicht kommt, musst du eben hinfahren“ (Uber). „That’s a silly name for a district!“ (Jacinta Nandi). Die Brauseboys erklären, wie der Bezirk tickt. Im Paket:
„Geschichten aus Müllerstraße“ von allen Brauseboys
Geschichtenbände der drei Wedding-Boys: „Vom Wedding verweht“, der zweitaktuellste Wedding-Band von Heiko Werning, „Eimerduschen – ein Opfer packt aus“, Kurzgeschichten von Robert Rescue, die überwiegend im Bezirk (und noch überwiegender in seiner Wohnung im Bezirk) spielen, „Brunnenstraße 3“ von Frank Sorge: Chronologie eines Werdegangs von der hippen Mitte in den unhippen Wedding.
Als Bonus: Der mitreißende, mehrstündige Dokumentarfilm „Wie Robert Rescue in den Wedding zieht“ von Frank Sorge aus dem Jahr 2005 und das Plakat des legendären Brauseboys-Readicals „Berlin Leopoldplatz“ (2007/2008).

Hier bestellen (begrenztes Kontingent)


DSC_5802_webCorona-Solipaket H2
“WORLDWIDE WERNING”: 75 €

Du willst mehr vom grantelnden Westfalen aus dem Weddinger Erdgeschoss mit den abseitigen Neigungen und dem Hang zum Pöbeln, der sich, wenn er sehr betrunken ist, auch manchmal ans Klavier setzt und singt? Kein Problem! Das Werning-Solopaket ist vollgepackt mit dem ersten, damals selbst im „Spiegel“ staunend vorgestellten Wedding-Band „Mein wunderbarer Wedding“, dem episodischen Entwicklungsroman von Westfalen nach Wedding unter dem Titel „In Bed with Buddha”, dem allerersten Geschichtenband von Heiko überhaupt, in einem abwegigen Fachverlag für Reptilien erschienen: „Iguana à la carte. Tiergeschichten“ (mit Gastbeiträgen von u.a. Wladimir Kaminer, Micha Ebeling und Uli Hannemann), den beiden Lieder-CDs „Das blaue Licht der Hoffnung“ aus dem Jahr 2000 und „Was die Leute sagen“ von 2006 (mit prominenter Unterstützung von Danny Dziuk, Manfred Maurenbrecher, Element-of-Crime-Akkordeonist Ekki Busch und Götz-Alsmann-Band-Perkussionist Markus Passlick) – und als Bonus außerdem das hübsche Kindersachbuch „Entdecke die Reptilien“. Und schließlich noch: Eine Ausgabe des von Heiko herausgegebenen Kriech- und Krabbeltier-Fachmagazin REPTILIA. Eine wahrhaft wilde Mischung aus dem wilden Wedding!

Hier bestellen


20201123_143104_webCorona-Solipaket L
“PATIENT NULL”: 80 €

Wie ging das eigentlich los? Dieses Paket dokumentiert die Anfänge der Brauseboys-Idee. Wie sie von Nils Heinrich auf die anderen vier Gründungsmitglieder übersprang, sich dann im Wedding ausbreitete und noch weitere Vorleser infizierte (Hinark Husen, Paul Bokowski, Thilo Bock), von denen einige inzwischen allerdings ausgeheilt sind.
Dieses Paket enthält: “Provinz Berlin”, “Berlin mit alles” und “Das ist kein Berlin-Buch”, die ersten drei Bücher der Brauseboys, das erste “Nimmerwiedersehen”-Buch von 2011 sowie die 10-Jahres-Chronik nebst DVD. Dazu ein Exemplar des Ur-Flyers zur Brauseboys-Gründung und das erste Plakat.

Hier bestellen (begrenztes Kontingent)


DSC_5803_webCorona-Solipaket L+
“HÄUSLICHE GEMEINSCHAFT”: 100 €

Was wären die Brauseboys ohne ihre wöchentlichen Gäste? Na – einfach nur die Boys! Die Brause kommt oft von außerhalb, mit einer erlesenen Mischung an Stars und Newcomern aus allen Bereich der Literatur, Kleinkunst, des Songwriting und manchmal noch von ganz woanders. Sie alle haben die Brauseboys in den letzten 18 Jahren unterstützt, und nun kannst Du zur Unterstützung dieses Solipaket mit einer erlesenen Auswahl unserer Unterstützer erstehen. Kapiert?
Egal. Werde Teil der häuslichen Brauseboys-Gemeinschaft! Mit jeweils einer CD (darunter echte Raritäten!) von Manfred Maurenbrecher, Sebastian Krämer, dem viel zu früh verstorbenen Roger Trash, dem Element-of-Crime-Akkordeonisten Ekki Busch, dem Liedermacher unserer Jahresrückblicksvorbereitungsresidenz Zernikow bei Rheinsberg Jan Koch, unserem alten Freund und Florian-Silbereisen-Bezwinger Martin Goldenbaum und Lapsusliedermacher Marco Tschirpke. Ein Überraschungsbuch eines Brauseboys-Stammgastes legen wir auch noch obendrauf.

Hier bestellen


IMAG5912_webCorona-Solipaket N
“FREIZEITVERGNÜGEN”: 100 €

Nix geht, schon gar nicht auf Kabarettbühnen, denn Humor ist nicht systemrelevant – is’ ja nur ‘n Freizeitvergnügen. Nils hat es schon vorher gewusst und ist als Brauseboy gleich in Corona-Pause gegangen. Zum Glück ist er seine eigene Freizeitveranstaltung – deshalb holt Euch den kompletten Nils nach Hause. Bevor im Frühjahr sein neues Buch erscheint, haut er alles raus, was grad so rumliegt:
- Doppel-Live-CD “Die Abgründe des Nils”
- Live-CD “Weiß Bescheid” (mit Zwischenansagen eines gewissen Robert Rescue)
- Live-CD “Mach doch’n Foto davon”
- HipHop-Album “Wertvoll wie Platin” (inkl. Download-Code)
- Buch “Vitamine sind die Guten”
- Buch “Irgendwo muss man ja wohnen”
- Buch “Wir hatten nix, nur Umlaute”
- Buch “Sei froh, dass du nicht Joghurt heißt”

Hier bestellen (begrenztes Kontingent)


20201120_165739_webCorona-Solipaket XL
“TEAM DROSTEN”: 120 €

Die Brauseboys vertrauen der Wissenschaft – weil einige von ihnen selbst Wissenschaftler sind. Wo bei uns “Dr.” draufsteht, ist auch ein Doktor drin. Und sie dürften den Titel sogar noch führen (Nimm das, Franziska!).

Das “Schlauboys”-Solipaket enthält die Dissersationen von Dr. Thilo Bock (“‘Eine lebendige Zeitschrift gewissermaassen’: Hugo Ball und die literarische Bühne”) und Dr. Volker Surmann (“Anfallsbilder. Metaphorische Konzepte im Sprechen anfallskranker Menschen”) sowie Heiko Wernings Standardwerk “Stachelleguane”. Bei diesem Paket darf man getrost jeden Euro in IQ umrechnen.

Hier bestellen (begrenztes Kontigent)


20201207_190736_webCorona-Solipaket XXL
“BAZOOKA”: 200 €

Wir müssen schließlich auch von was leben, auch wenn (beziehungsweile weil) wir keine Fluggesellschaft sind. Mit diesem Supersolipaket können wir unseren gemeinschaftlichen Dönerbedarf von etwa einer Woche stillen. Und bedanken uns dafür mit der totalen Brauseboys-Dröhnung für maximale Unterstützung eurer nicht-systemrelevanten Lesebühne!
Im Paket: Das aktuelle Jahresrückblicksbuch „Auf Nimmernimmernimmerwiedersehen 2020“, die Doppel-CD „Best of Brauseboys“, der aktuelle Brauseboys-Bestseller „Berlin mit scharf“, sein Vorgänger “Das ist kein Berlin-Buch” sowie Solobücher von 3 Brauseboys und 2 Salbader-Ausgaben.

Hier bestellen


20201125_134217_WebCorona-Solipaket 3XL
“WUMMS!”: 300 €

Dieses Paket macht Wumms!
Du kennst schon alles von den Brauseboys und willst deshalb, dass sie auch weiterhin auf der Bühne stehen und Neues schreiben? Zwei gute Nachrichten: Du kennst nicht schon alles von den Brauseboys und kannst mit diesem Paket dafür sorgen, dass sie auch weiterhin auf der Bühne stehen und Neues schreiben!

Für dieses Paket sind die Boys ganz tief in ihre Keller gestiegen, haben die Ratten aus den Regalen und die Spinnen von den Kisten verscheucht und dabei Schätze geborgen, von denen sie selbst kaum noch geahnt haben, dass es sie gibt. Als Dankeschön für die Unterstützung gibt es in diesem Paket eine wüste Mischung von zwölf der unterschiedlichsten Produkte mit Brauseboys-Beteiligung: Geschichten-Anthologien, CDs und DVDs, darunter auch gar nicht mehr Erhältliches.

Das große, prall gefüllte Überraschungspekt. Vertraut uns, es lohnt sich!

Hier bestellen


WohnzimmerlesungCorona-Solipaket 4XL
“PRIVATE VERANSTALTUNG”: 800 €

Wir kommen zu Euch ins Wohnzimmer und lesen vor. Wenn die Pandemie vorbei ist und wir alle geimpft sind. Oder Euer Wohnzimmer riesengroß und gut belüftet ist, also quasi eine Dachterrasse ist. Oder ein Garten. Wir kommen (okay, wenn Ihr nicht gerade in Ruanda oder Odessa wohnt. Obwohl: Nee, machen wir auch, wenn Ihr die Reisekosten übernehmt) und lesen vor. Eine Privatvorstellung mit mindestens 4 Boys nur für Euch und Eure Freund*innen!

Hier bestellen


QR-Cde_Brauseboys_HutspendeCorona-Solipaket (unverpackt):

Behaltet Euren Scheiß! Ich behalt mein Geld aber trotzdem nicht und schicke Euch einfach so eine Spende!

Spenden via Paypal an hutspende@brauseboys.de (einfach Link oder QR-Code anklicken; Kreditkartenzahlung möglich). Volkers Verlag sammelt die Spenden für uns ein. Alternativ geht das auch per Überweisung an Volker Surmann mit Verwendungszweck Brauseboys: IBAN DE32 1009 0000 7093 4270 03 (Volksbank Berlin).